Weinratgeber

Aus RheingauerWein

Inhaltsverzeichnis

Der kleine rheingauerWein-Ratgeber

Die wichtigste Regel für den korrekten Weingenuß ist folgende:


Es gibt keine!

Jeder trinkt den Wein, der ihm am Besten schmeckt.


Es gibt "natürlich" eine generelle Empfehlung, welcher Wein zu welcher Speise passt, aber wie immer - keine Regel ohne Ausnahme. Es gilt immer die wichtigste Regel: "Der Wein muß Ihnen schmecken und nicht nur zur Gelegenheit passen."

Generell wird davon ausgegangen, daß zu leichten, zarten Speisen auch leichte, trockene oder milde Weine gereicht werden. Oder umgekehrt: Zu einem kräftigen gut gewürztem Essen passen auch kräftige, würzige und sogar wuchtige Deutsche Weine. Das heißt, der Wein sollte das Essen unterstreichen, aber nicht übertrumpfen.

Hier ein paar Vorschläge:


Weißwein

Trockene, säurebetonte Weine

  • Trockener und halbtrockener Riesling
  • Trockener Kerner
  • Trockene Scheurebe
  • Qualitätsweine und Kabinett

Diese Weine schmecken zu:

Fisch - gebraten oder mit leichter, dezenter Sauce, Eintopf, Innereien und Käse mit ausdrucksvollem Geschmack.

Trockene, herzhafte Weine

  • Trockener und halbtrockener Riesling mit geringem Säuregehalt
  • Weißburgunder
  • Trockener und halbtrockener Müller-Thurgau (Rivaner)
  • Silvaner
  • Qualitätsweine und Kabinett

Diese Weine schmecken zu:

Suppen oder Salat oder Fisch - gedünstet mit aromatischer Sauce oder Rind, Schwein, Kalb, Huhn mit Sahnesaucen oder Truthahn oder Gans oder Ente oder mild gewürztem Gemüse oder Teigwaren und Mehlspeisen oder Bries oder Hirn oder Eierspeisen oder mildem Käse.

Blumig, mild- liebliche Weine

  • Riesling
  • Müller-Thurgau (Rivaner)
  • Silvaner
  • Kerner
  • jeweils mit dezenter Restsüße.
  • Qualitätsweine und Kabinett.

Diese Weine schmecken zu:

Schwein, Kalb, Huhn mit Sahnesauce oder süßen aromatische Desserts.

Würzige Weine mit ausgeprägtem Aroma

  • Scheurebe
  • Gewürztraminer
  • Qualitätsweine und Kabinett

Diese Weine schmecken zu:

würzigen Ragouts oder Braten mit pikanten Saucen oder Fasan oder Rebhuhn oder Hase oder Käse mit ausdrucksvollem Geschmack.

Herbe und finessenreiche Weine mit eleganter Säure

  • Trockene und halbtrockene Spätlesen der Sorte
  • Riesling
  • Weißburgunder
  • Gewürztraminer
  • Scheurebe
  • Silvaner
  • Kerner
  • Grauburgunder/Ruländer (auch als Qualitätswein)

Diese Weine schmecken zu:

Pasteten oder Fisch mit leichter, dezenter Sauce oder Fasan oder Rebhuhn und Hase oder Lamm oder Truthahn oder Gans oder Ente oder Käse mit ausdrucksvollem Geschmack

Vollmundige, elegante, fruchtige Weine

  • Spätlesen mit betonter Restsüße der Sorte
  • Riesling
  • Kerner
  • Müller-Thurgau (Rivaner)
  • Ruländer
  • Silvaner

Diese Weine schmecken zu:

Fruchtdesserts und süßen, aromatischen Desserts.

Edelsüße, vornehme Weine

  • Auslesen und Beerenauslesen der Sorte
  • Riesling
  • Silvaner
  • Gewürztraminer
  • Scheurebe
  • Müller-Thurgau (Rivaner)
  • Kerner
  • Ruländer

Diese Weine werden vornehmlich als Aperitif serviert.


Rot- und Roséweine

Trockene, säurebetonte und herzhafte Weine

  • Trockener und halbtrockener Frühburgunder
  • Spätburgunder.
  • Dornfelder

Diese Weine schmecken zu:

Pasteten oder gebratenem Fisch oder Schwein, Kalb, Huhn, Rind mit Bratensaft oder Kurzgebratenem oder Rind mit Sahnesauce oder Truthahn oder Gans oder Ente oder Eintopf oder Teigwaren und Mehlspeisen oder Innereien oder mildem Käse.

Blumige, mild- liebliche Weine

  • Frühburgunder
  • Spätburgunder
  • Qualitätsweine und Kabinett

Diese Weine schmecken zu:

Rind mit Sahnesauce oder Fruchtdesserts

Feurige, nachhaltige, samtige Rotweine

  • Spätburgunder
  • Dornfelder
  • Spät- und Auslesen, auch trocken ausgebaut

Diese Weine schmecken zu:

Rind mit Sahnesauce oder Reh oder Hirsch oder Wildschwein oder Lamm oder Fruchtdesserts.

Quelle: dwi

Ansichten
Persönliche Werkzeuge