Kabinett

Aus RheingauerWein

Dies ist eine alte Version. Zeitpunkt der Bearbeitung: 04:16, 28. Aug. 2007 durch 89.60.226.205 (Diskussion).
(Unterschied) ? Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version ? (Unterschied)

Der Begriff Kabinett-Wein wurde von den Weinen geprägt, die aus dem "Cabinet", der Schatzkammer, stammten. In dem "Cabinet" wurden nur besonders wertvolle Weine gelagert.

Heute bezeichnit Kabinett einen Wein der gehobenen Güteklasse (anzusiedeln unterhalb der Spätlese).

Das Mostgewicht muß min. 73 Grad Oechsle betragen (haben).

Ansichten
Persönliche Werkzeuge